Wood Fellas Holzsonnenbrillen 29.10.2015 14:00

Wood Fellas Holzsonnenbrillen #stylischHolzsonnenbrille von Wood Fellas

Heutzutage wollen die Menschen hochwertige und nachhaltige Produkte aus ihrer Heimat. Diesen Trend hat WOOD FELLAS für sich entdeckt, was das Unternehmen durch die Sonnen- und optische Brillen aus Echtholz gezielt fördert. Das Herz der Jungs und Mädels schlägt voller Begeisterung für München. Ein Ort, wo selbst die Schickeria auf Nachhaltigkeit setzt und man in der City Landluft atmen kann, gibt es nicht nur Holz vor der Hütt’n sondern auch auf der Nase. In der bayrischen Hauptstadt wird „Holy Wood“ statt Hollywood gefeiert und der Münchner Stil mit Style kombiniert. Bei WOOD FELLAS wird Naturverbundenheit und urbanes Lebensgefühl in einem Produkt vereint.

Wie es in der Modewelt Gang und Gebe ist, wiederholen sich auch bei den Accessoires wie z.B. bei Sonnenbrillen, Trends. Heute ähneln die Sonnenbrillen wieder ihren Vorgängern aus den 50er Jahren. Was sich geändert hat ist die Fassung, das Gestell oder auch der Rahmen. Nenne es wie Du willst, wir wissen ja, um was es geht! Das Gestell ist jetzt aus Holz. Heutzutage muss man den Wünschen der Verbraucher folgen. Heutzutage müssen die Produkte natürlich nachhaltig und fair sein. Das findet nicht nur generationenübergreifend Zustimmung sondern liegt auch absolut im Trend.

Die Kombination aus umweltfreundlichen Materialien und die Tatsache, dass WOOD FELLAS auf Sonnenbrillen im Wayfarer -Design steht, machen diese Brillen zum Must-Have in jedem Sommer. Egal, ob helles oder dunkles Holz, ob knallige oder klassische Gläser. WOOD FELLAS hat für jeden Geschmack etwas in Petto. Mit den Holzsonnenbrillen von WOOD FELLAS haben die Jungs und Mädels aus München sowohl den Geschmack der Generation X und Y getroffen sowie den Geschmack der Baby-Boomer. Denn unsere Eltern waren ja bekannt für ihr Bedürfnis für Friedens- und Umweltbewegungen. Dieses Bedürfnis macht sich in jedem Fall in ihrem Konsumverhalten bemerkbar, was wir zu mindestens nicht ganz schlecht finden, oder? Jetzt fragt sich der Eine oder Andere, warum die Generation Y. Ganz klar!  Individueller geht es wohl kaum. Kein Holz und somit keine Brille gibt es ein zweites Mal. Noch Fragen? Mit diesem Trend wurde ein generationsübergreifendes Accessoire entwickelt, das die Nachhaltigkeit fördert und junge Menschen für dieses  allgegenwärtige Thema sensibilisiert. Effizienter geht es doch kaum? Gemeinsam mit WOOD FELLAS kannst Du dem Plastikwahn den Kampf ansagen!

Bei believe-in-fitness.de findest Du ausgewählte Modelle der nachhaltigen Accessoires


Kommentar eingeben